Bundesliga – 7. Spieltag Tipps und Quoten

Written by livewetter on September 26, 2013

FC Augsburg – Borussia Mönchengladbach: Der FCA drei Siege in Folge, dann gab es ein zerfahrenes Spiel in Hannover, das 1:2 verloren ging.  Aber Gladbach hat zwei Gesichter: Zu Hause gut und auswärts bisher alle drei Spiele verloren. Dass beide in der Lage sind, das Tor zu treffen, haben sie schon unter Beweis gestellt und daher geht auch hier die Tendenz zu einigen Toren.

Tipp: Over 2,5 Tore @ 1,85 Betvictor

Hertha BSC – 1. FSV Mainz: Nach zwei Niederlagen schafften die Berliner ein 1:1 in Freiburg und können nun wieder etwas durchatmen, Mainz hat gleich drei Rückschläge zu verkraften und so kann das eine schwer zu lösende Aufgabe sein, Punkte aus der Hauptstadt zu entführen. Allerdings haben beide Mannschaften Pokalniederlagen zu verkraften und so treffen womöglich zwei etwas verunsicherte Teams aufeinander. Heimsieg möglich mit Absicherung Unentschieden.

Tipp: Heimsieg @ 2,25 Interwetten

FC Bayern München – VfL Wolfsburg: Die Hoffnung ist relativ klein, dass es in den Heimspielen der Bayern so etwas wie einen spannenden Spielverlauf geben könnte – zumal Wolfsburg bislang keine Punkte auswärts geholt hat. Alles sieht nach einem weiteren Pflichtsieg aus, bei dem sich der FC Bayern für das folgende schwere Auswärtsspiel in der Champions League bei Manchester City vielleicht sogar schon in der zweiten Halbzeit etwas schonen kann. Ein Tipp geht also nur über die Anzahl der Tore beziehungsweise ob die Gäste auch treffen.

Tipp: Beide treffen @ 1,85 Bet-at-home

TSG 1899 Hoffenheim – FC Schalke 04: Noch unbesiegt zu Hause sind die 1899er und sie zeigen ein deutlich anderes Gesicht als noch letzte Saison, die Gegner müssen sich richtig anstrengen um hier einen Auswärtssieg zu erringen. Nach dem Schalker Zwischenspurt in der Bundesliga mit drei „zu-Null-Siegen“ relativierte das 0:4 zu Hause gegen Bayern zwar etwas die Leistung, sollte aber auch nicht überbewertet werden. Auch aufgrund der Mehrfachbelastung wird das ein eher offenes Spiel werden mit ungewissem Ausgang. Im Pokal kam sowohl die TSG als auch Schalke weiter. Da der ganz große Krisen-Druck weg ist bei beiden, ist auf ein munteres und torreiches Spiel zu hoffen.

Tipp: Over 3,5 Tore @ 2,50 Betvictor

Bayer 04 Leverkusen – Hannover 96: Die Jungs von Trainer Sami Hyypiä machen in der Bundesliga so richtig Spaß, vor allem zu Hause werden sie wieder genügend Chancen haben, um sich mit einem Sieg in Schwung zu bringen für das Champions League-Spiel am folgenden Mittwoch. Aber Vorsicht ist geboten, weil Hannover nur drei Punkte hinter den Gastgebern ist und daher gefährlich bleibt. Auswärts sind die Sechsundneunziger aber nur halb so gut.

Tipp: Heimsieg @ 1,40 Expekt

Borussia Dortmund – SC Freiburg: Freiburg ist zwar nicht so schlecht wie die Quote suggeriert, aber in der Tat erwarten hier eben viele einen klaren Heimsieg und das drückt eben auf die Quote. Fakt ist aber auch, dass beide Teams mitten in den englischen Wochen sind und das Personal gewichtet nach  Priorität zwischen Pokal und internationalem Wettbewerb unterschiedlich eingesetzt wird. Tore auf beiden Seiten würden Spiel und Tipp gewiss guttun.

Tipp: Beide treffen @ 1,80 Ladbrokes

Eintracht Frankfurt – Hamburger SV: Das Abend-Spiel ist gleichzeitig die Premiere für Bert van Marwijk und somit der erste Auftritt gleich auswärts nach der Niederlage gegen Lokalrivalen Bremen und dem knappen 1:0-Sieg im DFB-Pokal. Frankfurt trotzte dem VfB Stuttgart ein 1:1 ab und benötigt ebenfalls einen Sieg, um so langsam in sicheres Fahrwasser zu gelangen. Beide treffen – aber bei wem platzt so richtig der Knoten oder am Ende der Kragen? Außerordentliche Quoten auf den HSV!

Tipp: Auswärtssieg HSV @ 4,40 Pinnacle

SV Werder Bremen – 1. FC Nürnberg: Drei Punkte beim HSV geholt und in der Woche „Pokal-frei“, so gut erholt empfangen Dutt und seine Grün-Weißen den FCN, der zwar ein achtbares 1:1 gegen den BVB holte, aber generell noch unter den Erwartungen spielt und bleibt. Werder könnte mit einem zweiten Sieg den Erfolg bestätigen und sich insgesamt etwas Luft verschaffen und im Mittelfeld absetzen.

Tipp: Heimsieg Bremen @ 2,10 Tipico

Eintracht Braunschweig – VfB Stuttgart: Natürlich ist der Aufsteiger hier Underdog, auch weil sich die Stuttgarter unter Thomas Schneider stabilisiert haben. Aber Chancen auf Tore werden die Eintracht aus Braunschweig trotzdem haben und so für ein vielleicht spannendes Spiel sorgen. Zudem ist der VfB nach einem intensiven Spiel aus dem DFB-Pokal ausgeschieden und steht nun doch schon wieder etwas unter Zugzwang, aber natürlich gilt das erst recht für die Gastgeber. Das mutigere Team wird am Ende belohnt werden.

Tipp:  Beide treffen @ 1,75 Interwetten